• 108 Sonnengrüße am So, 04.03.2018


  • Wir wollen am Sonntag den 04. März mit Dir gemeinsam durch 108 Sonnengrüße fließen!
    Diese Einheit ist auf Spendenbasis und mit deiner Spende unterstützt Du gemeinsam mit dem YogaInn das Projekt „Mission Hoffnung“ (für notleidende Kinder in Österreich).

    Der Sonnengruß oder auch Sonnengebet wird im Sanskrit Sūryanamaskāra genannt – eine dynamische Asana-Sequenz, welche die Beweglichkeit fördert. Der Gruß geht an den hinduistischen Sonnengott „Surya“.
    Lass dich von der großen Zahl nicht abschrecken – es ist eine sehr kraftvolle Praxis, aber nach ein paar Runden bist Du im Flow, lässt Dich von Deinem eigenen Atem und der Dynamik der Gruppe tragen und genießt es einfach immer weiter zu fließen. Du wirst nicht nachdenken zu müssen, sondern kannst dich ganz auf den Atem fokussieren und einen meditativen Zustand erreichen!
    Jeder kann sich seine Sonnengruß-Variante zurechtlegen (wir können auch ein paar vorstellen) und du kannst jederzeit Pause machen oder in die Schlussentspannung gehen!-
    Warum 108? Diese Zahl gilt im Yoga, sowie in verschiedenen alten Traditionen als heilig. Sie repräsentiert die Gesamtheit der Existenz. Die ersten Yoga-Schriften waren in 108 Kapitel unterteilt (die Veden, Upanishaden), die indischen Götter haben 108 Namen und auch die Mala (indische Gebetskette) hat 108 Perlen…

    Wann: Beginn 10h (open end!)
    Beitrag: freie Spende
    Bitte um Anmeldung
    bei Katja@yogainn.at oder sabine@yogainn.at